Register

17. Mai 2021 Keine Kommentare zu Flesh and Blood TCG in da House

Flesh and Blood TCG in da House

Wie viele andere können wir es kaum erwarten unsere Türen und Tore für länger als nur nach Absprache und meist am Freitag Nachmittag zwischen 15 und 18 Uhr geöffnet zu haben.

Wir haben einige kosmetische Veränderungen vorgenommen und sind mehr als gespannt darauf, wie die neue Betischung und Bestuhlung für unsere Events und Commander-Zockerei bei den Spielern ankommt.

Daneben haben wir unser Angebot erweitert. Waren wir bisher nur DIE Quelle für Magickarten und Zubehör (ohne Übertreibung zumindest auf der Gelsenkirchener Spiekermannstraße und deren Stichstraßen) sind wir nun auch im Flesh and Blood TCG Business.

Das Sammelkartenspiel aus Neuseeland erfreut sich nicht umsonst großer Beliebtheit und kann nun ebenfalls bei uns bezogen werden. Wir haben sogar einen eigenen Flesh and Blood TCG Online-Shop unter FABSales.de am Start, um die Bestellungen art- und fachgerecht verarbeiten zu können.

Wer also Flesh and Blood Displays und Booster und Starter Decks kaufen will, rüber zu FABSales.de. Wer erst einmal schauen möchte, was genau es damit auf sich hat, kann beim nächsten Besuch (aktuell immer noch nur nach telefonischer oder elektronischer Voranmeldung) ein kostenfreies Demodeck mitnehmen. Solange der Vorrat reicht versteht sich.

4. April 2021

Spickzettel zum Strixhaven Prerelease & Release

Fun Fact: Auch Magier müssen zur Schule.

Belege dazu gibt es in der klassischen Literatur zuhauf. Der auf den Hund gekommene Faust, Rincewind und Kollegen in der Unsichtbaren Universität nebst Ankh-Morpork, und wo auch immer Raistlin Majere aus dem Drachenlanzen-Zyklus sein sonniges Gemüt herhat.

Wizards will sich da nicht lumpen lassen und hat ein originelles Konzept aus dem Hut geleiert: eine Zaubererschule, bei denen sich die Klassen in diversen Disziplinen gegeneinander messen und mich mal wieder niemand abschreiben lässt…

Willkommen in Strixhaven!

Eingeschult wird beim Prerelease am 16. April und das vollständige Curriculum gibt es zum Release am 23. April.

Da wir immer noch in interessanten Zeiten leben, vollziehen wir ein ähnliches Programm wie zu Kaldheim. Sprich es wird Termine geben und Vorbestellungen und E-Mails und vielleicht sogar Telefonate oder andere Absprachen (zBsp Zettelchen mit „Ja / Nein, bitte ankreuzen“). Hier alle Details:

Alles Wissenswerte zum Strixhaven Prerelease am 16. April

Da die Prerelease- und Releasetage gerne fülliger sind, werden wir Termine zur Abholung vergeben. Es muss zuvor per Online-Shop oder E-Mail bestellt und per PayPal oder Überweisung bezahlt werden.

Es gibt fünf verschiedene Prerelease Packs; zu jeder Fakultät eins. Wie bei den Ravnica-Sets ist der Inhalt entsprechend angepasst. Man erhält neben fünf Strixhaven Draft Boostern ein Fakultäts-Pack mit Karten aus den gewählten Farben. Zur Auswahl stehen die Farbkombinationen: R/W, U/R, U/G, B/W und B/G.

Unser Bestand der jeweiligen Packs wird nicht unendlich sein, so dass wir zwar versuchen werden persönliche Präferenzen so gut es geht zu berücksichtigen, aber am Ende ggf sinnvoll zuteilen müssen. Die Abfrage der Farb-Präferenz erfolgt vorab  per E-Mail.

Neben den Prerelease gibt es die Möglichkeit bereits Set Booster Displays (inkl. Buy-a-Box Promo) am Prerelease-Tag zu erstehen!

Alles Wissenswerte zum Strixhaven Release am 23. April

Ähnliches Schema wie beim Prerelease: Bestellung online über unseren Shop hier oder per Mail. Zahlung vorab, Abholung nach Termin. Absprachen per E-Mail.

Zum Release gibt es das volle Programm inklusive der diesjährigen, teureren Commander Decks im 5-er Pack, sowie der folgenden Buy-a-Box Promo für Käufer kompletter Sets & Displays (solange der Vorrat reicht und wir die Karten rechtzeitig erhalten):

Klassenkameraden & Hausaufgaben

Um sinnvoll vorbestellen zu können, ist der Artikel „Collecting Strixhaven“ Pflichtlektüre. Das Wissen, welche Karte in welcher Form in welchen Boostern zu finden ist, wird stichprobenartig bei der Abholung abgefragt!

Zu guter Letzt ein Blick auf ein paar der künftigen Banknachbarn. Das komplette Klassenbuch gibt es bei Wizards.

 

1. März 2021

Zurück in die Zukunft mit Time Spiral Remastered

Um einführend einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren, sei verraten, dass bei der Erstellung dieser Blogeinträge nicht gerade wenige Liter Kamillentee den Weg in das Verdauungssystems des Schreibers finden.

Dies hat absolut nichts mit Time Spiral Remastered / Zeitspirale Remastered zu tun, sondern dient – wie der Tee – zur Beruhigung der Leserschaft, die sich keine Sorgen darüber zu machen braucht, dass a) die Texte hier abnehmen oder b) wir den Release der Edition am 19. März gegebenenfalls vergessen hätten.

Die Kamille ist nämlich nicht die einzige Blüte, die uns in letzter Zeit bei Laune hielt. Da wäre noch der folgende Kandidat zu nennen:

Das ist die Buy-a-Box Promo zur Edition und wer sich davon eine sichern will, kann ab sofort Draft Booster Displays bei uns im Online-Shop vorbestellen. Wie so oft gilt, dass der Vorrat begrenzt ist (mit kapitalem B und dreifachen Ausrufezeichen!) und wir versuchen die Kärtchen sinnvoll unters Volk zu bringen.

Für Abholer gelten die Regeln, die sich bereits bei Kaldheim bewährten. Für Leute, die die Ware lieber auf dem Versandweg erhalten, gibt es keine Besonderheiten. Thematisch zur Einführung könntet ihr dem Paketboten vielleicht ein Getränk in die Hand drücken (wobei sich heißer Tee aus praktischen Gründen weniger eignet).

Abschließend 6.000 und ein paar gequetschte Worte zur Edition selbst, die eine Mischung aus Karten des originalen Time Spiral Blocks und 121 Reprints mit neuer Umrandung darstellt (offizielle Erläuterung) und sich hervorragend zum Draften eignet. Seufz…

Weitere Spoiler wie immer bei Scryfall.com.

 

18. Januar 2021

Ultra PRO verfeinert unseren Kaldheim Vorverkauf

Als wäre unser Angebot zum Kaldheim Pre-/Release nicht bereits sonnig genug, verdanken wir es Ultra PRO, dass wir jetzt noch einen drauf legen können!

Ultra PRO erklärte sich dankenswerterweise dazu bereit  unseren zweiten Geburtstag (Sprechen können wir bereits, aber mit dem Laufen hapert es noch ein wenig) und somit unsere Kaldheim Vorverkaufsaktion mit diversem Zubehör aus dem MTG-Bereich zu ergänzen.

Bedeutet im Einzelnen:

Wir legen zu jeder Bestellung (egal ob Abholung oder Versand), die uns bis zum 29. Januar erreicht, bei Erfüllung einen zufälligen Artikel aus dem umfangreichen Ultra PRO Sortiment bei. Da kann vom Ordner, Hüllen, Deckbox, über das Life Pad bis zur Spielmatte alles dabei sein, wie die folgende kleine Auswahl zeigt:

Die Aktion gilt solange der Vorrat reicht und das Bestellvolumen wird vermutlich keinen Einfluss auf den Wert des Goodies haben. Wir behalten uns die Option vor, gleichartige Bestellungen zusammenzufassen.

In diesem Sinne, fetten Dank an Ultra PRO!

8. Januar 2021

Kaldheim Prerelease & Release – Wie der Schneehase laufen wird

Wie vielleicht aus der Presse bekannt ist, wird Deutschland und damit wohl auch Gelsenkirchen zur Zeit des Prerelease (und des Releases, wie ein kritischer Blick in unsere milchige Glaskugel verrät) unter Verschluss sein. Spezialfachgeschäfte für Magickarten und diversen Arten von Magic-spezifischem Zubehör gehören weniger in die Kategorie „täglich Brot“, ergo bleibt die Küche kalt und die Türe zu.

Um nun dennoch in den Genuss der Kaldheim-Karten zu kommen – wahlweise am 29. Januar zum Prerelease-Termin oder ab dem Release am 5. Februar – hier unsere Spielregeln:

Wir bieten an den beiden Tagen eine Abholung vor unserem Laden an. Damit ihr Ware abholen könnt, muss diese vorher bei uns hier im Online-Shop erworben und vorab per PayPal bzw. Banküberweisung bezahlt werden. Nach einer erfolgreichen Bestellung und Bezahlung, nehmen wir per E-Mail Kontakt mit euch auf, um einen Termin für die Abholung zu vereinbaren.

Am Prerelease- und Release-Tag wird es ein Abholungsfenster zwischen 14 und 20 Uhr geben. Eine Abholung nach vorheriger Absprache per E-Mail oder Telefon wird zusätzlich Vormittags unter der Woche möglich sein.

Einen Einkauf im Laden können wir nicht gestatten. Artikel, die eventuell nicht im Online-Shop verfügbar sind, aber durchs Ladenfenster erblickt werden können, können leider auch nicht mal eben so mitgenommen werden. Wir nehmen lieber zwei, drei Euro weniger ein, als uns mit dem örtlichen Ordnungsamt auseinander zu setzen.

Alternativ zum Online-Shop ist der Einkauf per E-Mail möglich. Ihr mailt uns, was ihr haben woll, wir mailen auch, was ihr zahlen müsst, ihr zahlt (erneut wahlweise per PayPal oder Banküberweisung) und könnt dann abholen.

Ein Einkauf in Verbindung mit eventuellen Einzelkartenbestellungen vom Cardmarket sind nach voriger Kommunikation ebenfalls kein Problem.

Kaldheim Prerelease – 29. Januar

Zum Prerelease wird es die üblichen Prerelease Packs geben. Sparsam wie wir sind, hauen wir zu jedem Pack zwei zusätzliche Draft Booster kostenfrei obendrauf. Weiterhin gibt es die Möglichkeit Draft Booster Displays zu kaufen. Hier gibt es die folgende Buy-a-Box Promokarte (solange der Vorrat reicht; eventuell auf 1 Kopie pro Käufer begrenzt, wenn wir wie bei Commander Legends zu wenige erhalten, was kein Vergnügen war!)

Kaldheim Release – 5. Februar

Ab dem Release-Tag gibt es das volle Programm (außer Theme Booster; es sei denn ihr wollt Theme Booster, dann meldet euch und wir besorgen euch Theme Booster; bisher wollte niemand Theme Booster, also haben wir keine Theme Booster):

  • Draft Booster Displays & Draft Booster Packs
  • Set Booster Displays & Set Booster Packs (nun auch auf Deutsch verfügbar)
  • Collector Booster Displays & Collector Booster Packs
  • die beiden einsteigerfreundlichen Commander Decks zur Edition
  • Prerelease Packs (so noch verfügbar)
  • Alle Kaldheim Produkte im Shop listen

Zu jedem Displaykauf erhaltet ihr – unter der Vorraussetzung der Verfügbarkeit – die oben gezeigte Buy-a-Box Promo.

Informatives am Ende

Als hättet ihr nicht bereits genug gelesen, gibt es zum abrundenden Abschluss Informatives zum Set selbst:

4. Dezember 2020

Der Schnee kommt, wir gehen

UPDATE Wir haben uns – aufgrund der aktuellen Lage und des erwarteten Lockdowns in der nächsten Woche – kurzfristig entschlossen, die Daten unserer Winterpause anzupassen, so dass heute bereits der letzte Tag in diesem Jahr ist, in dem unser Ladengeschäft von 15 bis 20 Uhr geöffnet ist. Abholungen nach Vorankündigung sowie Versand bleibt weiterhin möglich.

 

Um unsere Heizkosten auf einem sinnvollen, weil bezahlbaren Niveau zu halten, werden wir über die Feiertage zwar nicht das Land verlassen, aber die Ladentüre geschlossen halten.

Wir haben am Freitag, den 11. Dezember, zum letzten Mal in diesem Jahr bis 20 Uhr geöffnet. Im nächsten Jahr öffnen wir am 15. Januar ab 15 Uhr entsprechend zum ersten Mal.

Unser Online-Shop wird erreichbar bleiben und wir versenden, wenn auch gegebenenfalls nicht immer zeitnah. Per E-Mail sind wir ebenfalls kontaktierbar. Wer also zum Beispiel Kaldheim vorbestellen bzw. reservieren will, kann uns eine E-Mail schreiben. Gerade wenn man sich eine Buy-a-Box sichern will (solange der Vorrat reicht und so wir diese rechtzeitig erhalten), ist dies der smarteste aller Moves (und es gibt wahrlich schlechtere „Beweg“-gründe)!

Bevor wir nun auf „Veröffentlichen“ klicken und uns ins Wochenende verabschieden, bleibt noch euch, euren Nächsten, sowie all unseren Kunden – auch wenn sie diesen Text hier nicht lesen – frohe und besinnliche Festtage sowie einen guten Start für 2021 zu wünschen!

30. Oktober 2020

Commander Legends Partnervermittlung

Nachdem wir Jumpstart geflissentlich übersprungen haben (wir waren schneller ausverkauft als man „Draft Innovation“ sagen kann), widmen wir uns heute dem Commander Legends Release und Prerelease.

Commander Legends Prerelease

Wie bei den beiden (oder waren es schon drei?) Produkten zuvor, ist es möglich eine Woche vor dem Release – also am 13. November – ab 15 Uhr in den Laden zu kommen, dort Prerelease Ware und/oder Booster Displays zu erstehen und die Prerelease Promokarte (so vorhanden und solange der Vorrat reicht)

oder die Buy-a-Box Promo (so vorhanden und solange der Vorrat reicht) mitzunehmen

um mit ihnen Zuhause mit Freunden und Verwandten und passendem Sicherheitsabstand zu zocken.

Prerelease Packs wie zuvor wird es hier nicht geben. Stattdessen verticken wir Booster Packs im 3-er Pack womit sich das Set-spezifische Draftformat zelebrieren lässt. Wobei ein auf Commander gemünztes Sealed Deck mit 4 bis 6 Booster Packs auch nicht verkehrt ist.

Nebenbei bemerkt ist der 13. November auch der Tag ab dem sich die Zendikar Rising Gift Edition (das Bundle mit dem zusätzlichen Collector Booster) bei uns erwerben lässt!

Commander Legends Release

Eine Woche danach rücken neben den Draft Booster die Commander Legends Collector Booster sowie die beiden Commander Legends Commander Decks nach.

Wer sich einen Überblick über die Commander Legends Produkte sowie unserer dazugehörigen Preisgestaltung verschaffen möchte, findet unseren Vorverkauf ab sofort in unserem gut sortierten Online-Shop.

Wer sich einen Überblick über die Commander Legends Einzelkarten verschaffen möchte, kann sich bei Scryfall verwöhnen lassen.

2. September 2020

Zendikar Erwacht

Je nach Alter drängen sich einem bei den ersten Spoilern für das in Kürze (18. September Prerelease / 25. September Voll-Release) erscheinende Set – Zendikar Rising / Zendikars Erneuerung – diverse Titelmelodien in die Gehirnwindung, die sich als Opener für diesen Beitrag hervorragend gemacht hätten.

Die Jüngeren rocken mit P!nks „Get the Party started“ die Hütte, das Mittelfeld erinnert sich vage an die Zeile aus „A-N-N-A“ vom Freundeskreis, während die Älteren gemütlich zu Purs „Abenteuerland“ schunkeln. Wir verzichten ob GEMA und Cringe auf eine Einbindung der Musikvideos und tauchen direkt ab.

Denn Wizards öffnete gestern in einem 40-minütigen Video-Tohuwabohu die Zendikar Schatztruhe und da purzelte so manches auf den Teppich. Wir fegen in diesem Beitrag die Einzelteile zusammen:

Fähigkeiten

Neben alten Bekannten wie Kicker und Landfall gibt es mit den modalen doppelseitigen Karten eine Neuerung einer älteren Mechanik, die alle begeistern wird, die der Meinung sind, dass der Magickartenrücken eh überflüssig ist. Beim Spielen einer MDFC (modal double faced card auszuschreiben, war uns dann doch zu lang) hat man nämlich die Wahl, ob die Vorder- oder die Rückseite genutzt wird. Als besonderen Bonus, gibt es im Set ein Set mit sechs doppelseitigen Ländern:

Eine weitere Fähigkeit, bei der der Autor Morningtide-Flashbacks der positiven Art bekommt, ist die „Abenteurergruppe“ oder „Party“, wie anglophone Rollenspieler auch sagen. Hier versucht man nach bekanntem 4-Gewinnt-Schema ein Quartett aus Kleriker, Räuber, Krieger und Zauberer auf den Tisch zu legen, damit andere Karten günstiger oder Effekte effektvoller werden.

Alle Fähigkeiten und Mechaniken gibt es hier wesentlich besser erklärt und mit exemplarischen Karten verziert.

Landmassen

Die neuen doppelseitigen Duals sind nicht die einzigen Länder, die sich in den diversen Boostern finden lassen werden. Wo Zendikar draufsteht, müssen Full-Art Standardländer drin sein. Da der Platz begrenzt ist, hier mal nur drei (von insgesamt 15 Motiven):

Und wie kommt man am besten an seine Standardländer, wenn nicht durch die Fetchländer aller Fetchländer, die Fetchländer:

Das dekadent dekorierte Dezett kann sich sehen lassen und wird zusammen mit 20 anderen Ländern (u.a. Prismatic Vista Cavern of Souls und Wasteland) als Boxtopper in den Draft-, Set- und Collector Displays (dort gleich zwei) zu finden sein.

Sammelleidenschaft

Eine hervorragende Übersicht, welche Karten in welcher Form in welchen Boostern sind, gibt es vom Hersteller selbst. Wir haben uns oben bei „A-N-N-A“ bereits zweimal vertippt und wollen euch nix falsches erzählen.

Fakt aber, die Prerelease Packs und Draft Booster wird es ab dem 18. September bei uns zu kaufen geben und alle anderen Produkte – inkl. noch unbekannter Commander Decks – dann ab dem 25. September.

Alle Infos des gestrigen Tages plus einigem, was wir hier absichtlich unterschlagen haben, lässt sich – besser bebildert (die sitzen halt an der Quelle) – auf der offiziellen Seite nochmal nachlesen.

Der Knabe hier sammelt übrigens Länder:

Weitere Karten gibt es wie immer sorgfältig sortiert und stündlich aktualisiert in der Zendikar Rising Spoiler Liste bei Scryfall.com.

Demnächst auf diesem Kanal

2021 wird Magic-technisch so aussehen:

Sieben Erweiterungen der diversen Arten und die etwaigen Special Releases wie Commander oder Challenger Decks nicht inbegriffen. Da bleibt kein Auge trocken, kein Pfennig ungeehrt.

Details und Vorausschauendes zu den Sets hier und hier.

Postscriptum

Da blubbern wir so lange und haben fast das wichtigste Detail vergessen, die Buy-a-Box Promo, die in grafisch abgewandelter Form auch in der Edition ist (irgendeinen Grund muss es ja geben, wieso ihr Geld im Laden lasst):

Die gibt es für alle Käufer des Draft Booster Displays oder des Set Booster Displays oder der Collector Booster Displays. Solange der Vorrat reicht und wenn uns niemand dran hindert sogar für die beneidenswerten Menschen, die unseren Online-Shop nutzen.

27. August 2020

Zendikar für Frühaufsteher

Die erfreulichen Neuigkeiten zuerst: Wir haben unseren Zendikars Erneuerung / Zendikar Rising Vorverkauf gestartet. Bestellt im Online-Shop oder belästigt uns des Freitags zwischen 15 und 20 Uhr im Laden, damit wir euch auf unsere Liste setzen können und ihr die Ware um den 25. September in Empfang nehmen dürft.

Neu sind die sogenannten Set Booster (nur auf Englisch verfügbar) sowie die Tatsache, dass nun Commander Decks (derer zwei, die dann auch auf Deutsch) statt Intro Packs auf der Ladentheke stehen werden.

Weniger erfreulich die Tatsache, dass bei den aktuellen Bestimmungen, die wir beim lokalen Ordnungsamt angefragt haben, leider kein Prerelease im Laden stattfinden kann.

Stattdessen kann man am 18. September bei uns im Laden Prerelease Packs (inkl. Preisbooster) und Draft Booster Displays (und nur diese; ergo noch keine Set oder Collector Booster zum Prerelease-Termin) erwerben, bekommt dazu nettes Zeug – Buy-a-Box Promos und/oder vielleicht sogar Set Booster – und kann mit uns über den ersten Zendikar-Block reminiszieren.

Bleibt der visuelle Vorgeschmack sowie gleich zwei Karten des neuen Sets, die wir in eine praktische Galerie gequetscht haben. Die Panoramen sind vom Twitter-Account des Zeichners Dave Repoza und die Bilder werden größer, wenn man draufklickt:

 

 

7. August 2020

Promos serviert

Mit dem heutigen Beitrag enden wir nicht nur unsere Trilogie an Einleitungen, die nichts anderes machen als sich – ohne sich groß zu echauffieren – über die hohen Temperaturen zu echauffieren (um mal beide Deutungen des Verbs zu missbrauchen).

Nein, heute scheint auch der Tag zu sein, an dem die Promokarten-Odyssee zumindest in Teilen einen glücklichen Abschluss findet. Einen weniger überraschenden Epilog gibt es am Ende dieses Beitrags.

Wir haben – neben Double Masters Boostern & Displays! – ab sofort die folgenden Promokarten und -Artikel abholbereit (bzw. versenden diese an unsere kompetenten Online-Shop Besteller):

  • Hauptset 21 Buy-a-Box Promo „Rin und Seri, die Unzertrennlichen“
  • Love your LGS-Promo „Mechagodzilla, Kriegsfestung / Hangar-Schreiter“
  • Love your LGS-Promo „Turm des Reliqiuenschreins“
  • Jumpstart Promo-Booster (leider noch keine JST-Booster zum eigentlichen Verkauf)
  • Ikoria Collector Booster Zusatzpack der japanischen Godzillas

Was wir nicht haben, sind die Double Masters Promokarten selbst. Offizielle Änkundigung hier. Diese werden am Ende des Monats erwartet.