Über die letzten Tage hinweg tummelte sich Wizards of the Coast auf der Gen Con in den USA, um dort im großen Stile Werbung für sich und Magic zu machen. Bedenkt man, dass Magic auf der Gen Con 1993 zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurde, hat es fast schon Pflichttermin-Charakter für das Spiel.

Im Fokus dieses Jahr die neue, goldene Eier legende Gans im Stall, Magic Arena, aber netterweise auch Commander 2019, das Quartett vorkonstruierter Decks, die ab dem 23. August in den Ladentheken eures Vertrauens zum Verkauf bereitstehen werden. Wir selbst haben just gerade den Vorverkauf im Laden und hier im Online-Shop begonnen!

Eigenwerbung ist aber nicht alles was heute auf dem Programmzettel steht. Es gibt zusätzlich die Themen der Decks und die ersten offiziellen Karten zum Release. Deswegen ohne weitere Umschweife:

Die Decks (gibt es auch auf Deutsch, aber hier sind die Namen noch im Dunklen):

  • Faceless Menace – Ein schwarz, grün, blaues Deck (aka Sultai) zum Thema Morph und Megamorph
  • Mystic Intellect – Wer gerne Sprüche aus dem Friedhof zaubert (Flashback und Co), ist beim Jeskai-gefärbten (UWR) Deck richtig
  • Primal Genesis – Naya (GWR) spielt hier die Hauptrolle und Populate sowie entsprechende Token stehen auf der Speisekarte
  • Merciless Rage – Zweifarbiges Rakdos (BR)-Deck, bei dem Madness auf die Bühne gezerrt wird

Die ersten Karten (unsortiert und unkommentiert, weil wir euch nicht alles vorkauen wollen):

Jeweils neue Spoiler hält die Scryfall-Seite bereit, die wir für solche Sachen nur empfehlen können! Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten, sind aber nie so schnell wie die Kollegen dort.

Fragen, Meinungen und Deckideen zu den Karten können in den Kommentaren gepostet werden.